Konzept

Schule der Phantasie

2   3   4

Der Münchner Kunstpädagoge Professor Rudolf Seitz ist der Erfinder der Schule der Phantasie. Er hatte die Idee Kinder und Erwachsene, die kreativ tätig sein möchten zusammen zu bringen.

Dabei sollen die Kleinen und die Großen gegenseitig voneinander lernen, wie man seiner Phantasie Ausdruck verleiht. Es geht darum die eigenen Sinne zu spüren, die Wahrnehmung zu schulen und im kreativen Tun sich selbst und die Welt besser kennenzulernen.

Kommt, wir fangen an.